Zertifizierung für den Export nach China – CCC und andere Zertifizierungs-Verfahren

Home / Fachthemen / 0006/2015
Diese Seite teilen/drucken:

Beschreibung

China setzt seit einigen Jahren seine Zertifizierungsrichtlinien konsequent um. Sie orientieren sich häufig an internationalen Normen und stellen damit in der Regel keine höhere technische Hürde dar als westliche Unternehmen sie von zu Hause kennen. Die Kenntnis, welche Produkte oder Produktgruppen in China der Zertifizierungspflicht unterliegen und welche verfahrensrechtlichen Hindernisse einer Zertifizierung in China oft im Wege stehen, ist indes nicht in gleichem Maße bekannt.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Zertifizierungssysteme in China, über den Behördenaufbau, über den Verfahrensablauf, die zeitlichen Vorläufe, die Kosten des Verfahrens und über Dienstleister, die den Unternehmen im Zertifizierungsprozess zur Seite stehen.

Diese Veranstaltung findet auch statt am:

25.03.2015 in Stuttgart

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Unternehmen, die in China bereits tätig sind oder beabsichtigen, dort aktiv zu werden, sei es mit einer Fertigung vor Ort, sei es im Exportgeschäft nach China. Die in diesen Unternehmen verantwortlich handelnden Personen aus den Bereichen Produktentwicklung, Vertrieb, Unternehmensplanung, Emerging Markets, und Administration (Steuern, Finanzen, Beteiligungen, Recht) sollen für die Zertifizierungsanforderungen sensibilisiert werden, mit konkreten Einzelheiten der gesetzlichen und administrativen Regelungen vertraut gemacht und in die Lage versetzt werden, im Unternehmensalltag rechtzeitig die notwendigen Weichenstellungen vorzunehmen und die internen Planungen darauf einzustellen.

Details als PDF ansehen
Nicht mehr buchbar

Termin

Nicht mehr buchbar
10.03.2015
von 8:45 bis 17:00
in Frankfurt
Teilnahmegebühr € 950,00*
Seminar-Nr. 0006/2015
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

Referent

Gerd Reichert

Gerd Reichert

TÜV SÜD Product Service GmbH

Senior Account Manager Global Market Access (GMA)

Herr Reichert verfügt über mehr als 24 Jahre Berufserfahrung in der Prüf- und Zertifizierungsbranche. Mehrere Jahre war er mit dem Auf-, Ausbau und der Leitung des internationalen Zertifizierungsservices des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstituts betraut. Ein besonderer Schwerpunkt lag in den vergangenen 15 Jahren u.a. auch im Bereich der Produktzulassungen in asiatischen Ländern, insbesondere auch in China. Dort hat er auch eine Repräsentanz aufgebaut und Kundenprüflabors eingerichtet. Seit jeher engagiert sich Herr Reichert in technischen nationalen und internationalen Komitees und Gremien

Zur Website
Details zur Person anzeigen Details zur Person ausblenden