Zahlungsverkehr, Cash Management, Risikosteuerung im Geschäftsverkehr mit China - Chancen und Risiken

Diese Seite teilen/drucken:

BESCHREIBUNG

Die internationale Bedeutung der chinesischen Währung nimmt unaufhaltsam zu. Im Sommer 2015 ist der Yuan auf den vierten Platz der Weltwährungen vorgerückt. Der Ritterschlag war Ende November die Entscheidung des Internationalen Währungsfonds, den Yuan in den Kreis der Welt-Reservewährungen aufzunehmen. Diese Maßnahme wurde maßgeblich auch durch die Entscheidung der chinesischen Regierung befördert, die Regeln für die Festsetzung des Referenzkurses zu anderen Leitwährungen, insbesondere zum US-Dollar, neuen, mehr marktorientierten Regeln zu unterwerfen, was faktisch zu einer Abwertungsspirale des Renminbi geführt hat.

Diese und andere, weniger bedeutsame Weichenstellungen im chinesischen Finanzsystem haben Auswirkungen auf Unternehmen, die im deutsch-chinesischen Kontext tätig sind. In unserem Seminar wollen wir die Teilnehmer für alle mit der chinesischen Währung und dem Geldverkehr zwischen Mutterhaus, Tochtergesellschaft und Kunden in China im Zusammenhang stehenden Themen sensibilisieren und Wege aufzeigen, wie die sich aus der verstärkten Nutzung des Renminbi ergebenden Chancen genutzt werden können und Risiken minimiert werden können. Dabei werden auch Fragen der internen Organisation und die Implementierung von Sicherungsmechanismen angesprochen. Schließlich werden Hinweise zu den Optionen zur Finanzierung einer chinesischen Tochtergesellschaft gegeben.

Unser Seminar vermittelt zunächst die theoretischen und rechtlichen Grundlagen, die durch konkrete Erfahrungen einer im Chinageschäft erfahrenen Unternehmenspraktiker angereichert werden.

 

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmen, die in geschäftlicher Beziehung zur Volksrepublik China stehen. Angesprochen sind insbesondere Geschäftsführer und verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Finanzen, Controlling, Treasury, Recht, Risk-Management in der Unternehmenszentrale und die spiegelbildlichen Funktionen in einer möglicherwiese bereits bestehenden chinesischen Tochtergesellschaft.

Termin

01.01.2018
um tba.
in Neue Termine in Kürze