Wie funktioniert Deutschland? – Wie ticken die Deutschen?

Diese Seite teilen/drucken:

BESCHREIBUNG

Die deutsch-chinesischen (Wirtschafts-)beziehungen haben sich  zu einer großen Erfolgsgeschichte entwickelt. Seit der Finanzkrise rücken China und Deutschland wirtschaftlich noch enger zusammen. Die auf politischer Ebene vereinbarte Innovationspartnerschaft verbindet die deutsche „Industrie 4.0“ mit der chinesischen Initiative „Made in China 2025“ und fördert zusätzlich die Zusammenarbeit der Unternehmen beider Länder. Zugleich zieht die Attraktivität Deutschlands als Investitionsstandort immer mehr chinesische Investoren ins Land. Die Herausforderung, Vertrauen aufzubauen und Geschäftsbeziehungen langfristig aufrechtzuerhalten, ist größer denn je. Dies funktioniert umso besser, je größer das gegenseitige Verständnis für die prägenden kulturellen Unterschiede ist und je sicherer man sich im Regelwerk des Gastlandes bewegen kann.

Das Tagesseminar vermittelt unseren Gästen aus der Volksrepublik einen breiten Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Zusammenlebens in Deutschland („Wie funktioniert Deutschland?“), zeigt kulturelle Eigenarten der Deutschen auf („Wie ticken die Deutschen?“) und ebnet Wege, um mit den kulturellen Unterschieden zwischen Deutschland und China vernünftig umzugehen.

Zunächst wird ein Überblick über die für einen Neuankömmling wichtigen Regeln des täglichen Lebens und des Arbeitslebens gegeben. Im zweiten Teil werden den Teilnehmern die deutsche Mentalität, Arbeitsmethodik sowie allgemeine Regeln des Umgangs  interaktiv nahe gebracht , so dass unsere Gäste sich künftig bei der Kommunikation mit Deutschen sicher fühlen und Reaktionen bzw. Verhaltensweisen besser einschätzen können.

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an deutsche Unternehmen, die ihre chinesischen Fach- und Führungskräfte mit der deutschen Kultur und Arbeitsweise vertraut machen wollen. Angesprochen werden aber auch chinesische Unternehmen und Unternehmer, die bereits in Deutschland ansässig sind, hier investieren wollen oder Geschäftsbeziehungen mit Deutschland pflegen.

Die Veranstaltung wird in chinesischer Sprache gehalten. Das Seminar wird auch als Inhouse-Veranstaltung angeboten.

Termin

01.01.2018
von 08:45 bis 17:30
in Neue Termine in Kürze
Teilnahmegebühr € 650,00*
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

Referent

Gui-Hinsel Hong Portrait verkleinert

桂虹 Hong Gui- Hinsel

Gui China Consulting中德企业咨询服务公司总经理

从2002年起桂虹女士就为德国和中国企业进行商务战略咨询、市场评估、推介合作伙伴等多种形式的服务和指导。作为培训师,她为中方和德方提供双向的跨文化交流培训,并为中国员工的专业培训制定和执行有效的方案。 不只是从教科书上,更多地是通过个人的经历和工作经验,桂虹女士为您讲解什么是跨文化交流的能力。她出生于上海,童年曾居北京数年;就读于复旦大学的德国语言文学专业,1992年赴德, 1998年获埃尔兰根/纽伦堡大学的经济学-德语-汉学的硕士学位。在她担任顾问和培训师之前, 曾在中国和德国企业的市场和销售部门任职。

Details zur Person anzeigen Details zur Person ausblenden

Referent

Christian Speckert

Christian Speckert

Rödl & Partner Stuttgart

Rechtsanwalt Christian Speckert berät deutsche und ausländische Gesellschaften in allen Bereichen des Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrechts. Seine Schwerpunkte bilden neben dem Arbeitsrecht, auch M&A-Transaktionen, Gesellschafterauseinandersetzungen und Restrukturierungen. Nach seinem Jura Studium an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg trat Herr Speckert 2006 bei Rödl & Partner ein. Seit  dem liegt sein Fokus auf der Betreuung international tätiger Mandanten. Gemeinsam mit dem China Desk von Rödl & Partner Stuttgart,   begleitet Herr Speckert Arbeitnehmer im Rahmen von Mitarbeiterentsendungen nach China und berät deutsche und chinesische Investoren beim jeweils grenzüberschreitenden Markteintritt.

Details zur Person anzeigen Details zur Person ausblenden