MultiTrust Capital News 07/2017: Wirtschaftspolitik/Konjunktur

Diese Seite teilen/drucken:

1. WIRTSCHAFTSPOLITIK UND KONJUNKTUR

EINKAUFSMANAGERINDEX IM DIENSTLEISTUNGSBEREICH GESTIEGEN

Der Caixin Einkaufsmanagerindex für die Servicebranche stieg von 51,5 Punkten im April auf 52,8 Zähler im Mai (https://www.wallstreet-online.de vom 05.06.2017).

EINKAUFSMANAGERINDEX IM PRODUZIERENDEN GEWERBE GESTIEGEN

Im Juni ist der Einkaufsmanagerindex in der Produktion auf 52,7 Punkte gestiegen. Im Mai betrug dieser noch 51,2 Punkte (http://www.chinaeconomicreview.com vom 30.06.2017).

CHINESISCHE IM-UND EXPORTE IM MAI BESCHLEUNIGT

Im Mai sind die chinesischen Im-und Exporte schneller gewachsen als noch im April. Die Exporte sind im Vorjahresvergleich um 8,7 Prozent auf 191 Mrd. US-Dollar gestiegen. Im April lag der Anstieg im Vorjahresvergleich bei 8,0 Prozent. Die Importe erhöhten sich im Mai im Vorjahresvergleich um 14.8 Prozent auf 150.2 Mrd. US-Dollar. Im April lag die Steigerung lediglich bei 11.9 Prozent (http://www.chinaeconomicreview.com vom 09.06.2017).

GELDMENGE (M2) IN CHINA WÄCHST NUR SCHWACH

Laut Angaben der People’s Bank of China ist die Geldmenge (M2) in China im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat um nur 9.6 Prozent gewachsen (http://www.chinaeconomicreview.com vom 16.06.2017).

INFLATIONSRATE IN CHINA GESTIEGEN

Laut der chinesischen Statistik-Behörde, stieg im Mai die Inflationsrate in China auf 1,5 Prozent. Im April hatte das Plus noch 1,2 Prozent betragen. Die Erzeugerpreise hingegen gingen den dritten Monat in Folge zurück und lagen im Mai noch bei 5,5 Prozent (http://www.tt.com 10.06.2017).

 

ANMELDUNG MBL-CHINA NEWSLETTER

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN